Freitag, 31. März 2017

REZENSION: Kirschroter Sommer-Carina Bartsch

  Infos:                                                     

Titel: Kirschroter Sommer
Autor: Carina Bartsch
Verlag: Rowolt Verlag
Preis: 9,99€
Seiten:  512
Genre: Liebesroman, New Adult
Reihe/Einzelband: Erster Teil einer Dulogie

Vielen Dank an den Rowolt Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr darüber gefreut!


   Inhalt:

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Meinung:

 Zu Beginn kann ich schon einmal sagen, dass ich `Kirschroter Sommer´bereits 2-3 Mal gelesen habe und dieses Buch, bzw die Dulogie auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern gehört. Ich liebe dieses Buch einfach so sehr, und es macht mir jedes mal so viel Spaß dieses Buch zu lesen.


Das Cover:
Das Cover des Buches mag ich wirklich gerne. Ich finde, dadurch, dass es schwarz-weiß gehalten ist, wodurch `Elyas´ Augen, die als einzige farbig sind, in den Vordergrund treten, entspricht es ziemlich genau den Informationen aus dem Buch, in dem öfters mal Elyas türkisfarbene Augen zum Ausdruck gebracht werden. Auch die Kirschblüten auf dem Bild finde ich sehr schön. Das einzige was mich ein kleines bisschen stört, ist die Tatsache, dass man die Gesichter der auf dem Cover abgebildten Personen sieht, wodurch man nicht mehr so viel Fantasie hat, sie sich vorzustellen. Das finde ich jetzt nicht besonders schlimm, da man, wenn man die Gesichter nicht sehen würde, Elyas türkisfarbene Augen auch nicht symbolisieren könnte. Insgesamt ein wirklich tolles Cover!
 

Das Buch: 
Ich liebe Carina Bartschs Schreibstil! Er ist flüssig, spanned und lässt einen das Buch in einem Stück durchlesen. Wenn man dieses Buch liest, will man immer weiter lesen und wissen was als nächstes passiert. Man merkt gar nicht wirklich, was um einen rum passiert und taucht komplett in die ganze Story ein.


Die Story:
Die Story von `Kischroter Sommer´ finde ich unglaublich gelungen. Ich find es unglaublich spanned, dass Elyas und Emely sich schon von früher kennen und im Laufe des Buches immer mehr aufgeklärt wird, wass unschönes zwischen ihnen vorgefallen ist. Ebenfalls die Situation mit `Luca´ mochte ich wirklich gerne und fand ich schön erzählt.
Auch die Ganzen E-Mail mitlesen zu können hat mir Spaß gemacht.


Die Liebesgeschichte:
Ich weiß gar nicht was ich noch groß schreiben soll. Ich liebe die Liebesgeschichte von Emely und Elyas und die Art und Weise in der Emely immer wieder Kontra gibt und wie ihre Disskusionen ablaufen. Ich finde Beide passen einfach so unglaublich gut zusammen und gehören zu meinen Lieblingscharakteren aus Büchern. Ich liebe Emely und Elyas einfach und habe keine einzige negative oder in irgendeiner Weise störende Eigenschaft an ihnen feststellen können!
Ich habe immer wieder auf den Moment hingefiebert, in dem Elyas endlich wiedrerkommt und wenn es dann so weit war, war alles perfekt.

Fazit:

Insgesamt kann ich einfach jedem, der das Buch noch nicht gelesen hat, es so sehr empfehlen. Bitte lest dieses Buch, denn wenn ihr es nicht tut, kann ich euch einfach nur sagen, dass ihr wirklich etwas verpasst. `Kirschroter Sommer´ kann ich auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern zählen und werde es immer wieder lesen.

Bewertung:

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟






Sonntag, 5. März 2017

REZENSION: Forever in Love-Cora Carmack

  Infos:                                                     

Titel: Forever in Love-Das Beste bist du
Autor: Cora Carmack
Verlag: LYX Verlag
Preis: 9,99€
Seiten: 320
Genre: Liebesroman, New Adult
Reihe/Einzelband: Erster Teil der `Forever in Love´-Reihe


   Inhalt:

COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat - ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an


Meinung:

`Forever in Love-das Beste bist du´ war das Erste Buch, das ich von Cora Carmack gelesen habe, sodass ich auch keine wirklichen  Erwartungen daran hatte. Natürlich habe ich gehofft, dass es sich um einen guten New Adult Roman handeln würde, wusste aber nicht ob mir der Schreibstil, die Charaktere oder die Story des Buches gefallen würden, da es sich für mich um eine unbekannte Autorin gehandelt hat.
Im Vorraus kann ich schon mal sagen, dass ich Cora Carmack für eine unglaublich gute Autorin halte. Ich muss zwar sagen, dass ich sie nicht direkt zu meinen Liebligsautoren zählen würde, sie aber durchaus Potenzial dazu hätte.


Das Cover:
Das Cover des Buches finde ich ganz schön, würde es aber nicht zu meinen Lieblingscovern zählen.
Mir gefallen die zwei Personen, die Carson und Dallas darstellen, nicht so gut, da ich finde das sie nicht wirklich der Beschreibung der Autorin entsprechen und meiner Meinung nach auch nicht so gut passen. Ich mag es meist lieber, wenn man nicht die Gesichter der Personen auf dem Cover sieht, da man dadurch etwas mehr Fantasie hat, sich vorzustellen wie sie aussehen und nicht dieses vorgegebene Bild hat.
Davon abgesehen, finde ich aber, dass es sich um ein schönes, gelungenes Cover handelt.
 

Das Buch: 
Das Buch hat mir echt gut gefallen. Ich mochte Carson und Dallas und fand die beiden von Beginn an sympathisch. Der Roman war humorvoll und spannend aufgebaut, sodass es wirklich Spaß gemacht hat, das Buch zu lesen.
In 'Forever in Love' spielt vor allem  auch Football eine große Rolle.
Ich fand es unglaublich interessant über den Sport zu lesen  und durch die verschiedenen Spiele die Carson hatte das Ganze auch mitzuerleben zu können..

Die Story:
Ich finde die Story von `Forever in Love-das Beste bist du´ so schön. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, die Geschichte von Carson und Dallas zu lesen, da ich einfach ihre Situation so spannend fand. Dadurch das Dallas die Tochter des Coaches war und ihr Vater Carsons Trainer war es so gut wie unmöglich, dass die Beiden zusammen kommen. Man hat wirklich mit ihnen migetfiebert.
Ihre ganze Situation fand ich eine echt tolle Idee.

Die Liebesgeschichte:
Carson und Dallas Liebesgeschichte ist so toll. Im Laufe des Buch hat sich zwischen ihenen eine so schöne Freundschaft entwickelt, das man Ihre Gefüle zueinander wirklich verstehen kann. Durch die Umstände die sie verbinden ist ihre Liebe zueinander jedoch `verboten´. Beide geben aber trotz dessen einander nicht auf, was mir sehr gut gefallen hat. Sie handeln realistisch und gehen nicht naiv mit den Umständen die sie haben um.

Fazit:

Bei 'Forever in Love-das Beste Bist du' handelt es sich um einen so schönen und süßen New Adult Roman, den sich jeder mal anschauen sollte. 
Vor allem für die, die vielleicht noch nicht so viel Erfahrung mit Football gemacht haben, das Gaze aber gerne mal kennen lernen wollen, ist Cora Carmacks Reihe eine wirklich tolle Möglichkeit.

Bewertung:

🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟