Sonntag, 23. Juli 2017

REZENSION: Rock my Soul-Jamie Shaw

Infos:                                                

Titel: Rock my Soul
Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet Verlag
Preis: 12,99€
Seiten: 448 Seiten

Genre: Liebesroman, New Adult, Rockstars
Reihe/Einzelband: 3 teil der 'The Last Ones to know'-Reihe

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag, der mir dieses Buch freundlicher Weise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Inhalt:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meinung:

'Rock my Soul' war mit Abstand das Buch,  auf das ich mich am meisten gefreut habe.
Shawn war mir schon in den Ersten Teilen der Reihe unglaublich sympathisch und der Grund, wieso ich dieses Buch unbedingt lesen wollte.
Und dann auch noch Kit.
Muss ich überhaupt noch sagen, wie unglaublich cool ich sie fand?
Dadurch das Kit als einziges Mädchen unter vier Brüdern aufgewachsen ist, weiß sie durchaus sich durchzusetzen. Und das hat mir so unglaublich gut gefallen! Kit hat sich nichts gefallen lassen, hat ihre Meinung gesagt und sich dafür eingesetzt.
Einfach die Situation mit ihrer Familie und ihren Brüdern, wie es bei ihr zu Hause ablief, fand ich so gut und lustig beschrieben.
Vor allem die Tatsache, dass man mit Kit als Hauptperson dieses Buches und neues Mitglied der Band erfährt wie Sie die ganzen Auftritte empfindet, wie Sie für die  Musik lebt und alles gibt, hat mir besonders gefallen.
Zu Jamie Shaws Schreibstil muss ich glaube ich auch nicht mehr groß was sagen. Ich liebe ihn!
Was mir zudem besonders an ihren Büchern gefällt ist, das sie in gewisser Weise immer realistisch sind. Sie sind einfach nicht so verdammt klischeehaft sondern durchaus im echten Alltag nachvollziehbar.
 Insgesamt kann ich einfach sagen, dass ich 'Rock my Soul' unglaublich gerne mochte. Es gab nichts, was mich gestört hat und vorallem die Tatsache, dass immer wieder Personen wie Rowan, Mike, Adam, Joel, Dee und Leti vorkommen, liebe ich an dieser Reihe.
Ich denke, ich kann sogar sagen, dass mir dieses Buch fast am Besten aus der 'Last-ones-to-know'-Reihe gefallen hat. Obwohl ich das nach 'Rock my heart' echt nicht gedacht hätte.
Ich liebe dieses Buch!

Bewertung:

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen